Ines Thöni setzte sich bei der Deep Stack Series durch

71 SpielerInnen, € 14.650 im Preispool

71 SpielerInnen registrierten sich bei der Bregenz Deepstack Series und schufen so mit 5 Rebuys einen Gesamtpreispool von € 14.650.

Ines Thöni holte sich den Sieg, vor Alfonso Levo und Koleci Dritan.

Das Ergebnis

1.       Ines Thöni, € 3.464,-
2.       Levo Alfonso, € 3.000,-
3.       Dritan Koleci, € 1.640,-
4.       Lonhgino Giordano, € 1.392,-
5.       Marinkovic Nikola, € 1.113,-
6.       Emil Abadgiev, € 974,-
7.       Michael Stucki, € 835,-
8.       Manuel Blaschke, € 696,-
9.       Reinhard Perzi, € 556,-
10.     Sven Baier, € 250,-

Zur Übersicht